ALIBI-EIFELSERVICE

Ihr lokaler Ansprechpartner vor Ort in Bitburg für gespendete Kleidung Wäsche/ Reinigung Umzüge/ Räumungen Hilfe bei Anträgen soziale Projekte !

AliBi - Eifelservice

Ihr lokaler Ansprechpartner vor Ort in Bitburg für gespendete Kleidung Wäsche/ Reinigung Umzüge/ Räumungen Hilfe bei Anträgen soziale Projekte !

Lieferungen

Die Auslieferung Deiner bei uns gekauften Möbel kann durch unseren hauseigenen Lieferservice für Dich übernommen werden. Frag dazu einfach eine*n Mitarbeiter*In vor Ort.

Wenn Du mehr Informationen möchtest:

Kaufhaus / Wäscheservice

Unsere freundlichen Mitarbeiter stehen Dir bei Fragen zu Möbeln oder Textilien gerne zur Seite

Unser Wäscheservice bietet Dir die Möglichkeit deine Textilien und Teppiche bei uns reinigen zu lassen.

Projekte

Wir bieten verschiedene Projekte zur Qualifizierung und Unterstützung Deiner sozizialen und/ oder beruflichen Situation an.

Ob eines der Projekte für Dich in Frage kommt, kannst Du hier nachschauen:

Lieferungen

Die Auslieferung Deiner bei uns gekauften Möbel kann durch unseren hauseigenen Lieferservice für Dich übernommen werden. Frag dazu einfach eine*n Mitarbeiter*In vor Ort.

Wenn Du mehr Informationen möchtest:

Kaufhaus & Wäscheservice

Unsere freundlichen Mitarbeiter stehen Dir bei Fragen zu Möbeln oder Textilien gerne zur Seite

Unser Wäscheservice bietet Dir die Möglichkeit deine Textilien und Teppiche bei uns reinigen zu lassen.

Projekte

Wir bieten verschiedene Projekte zur Qualifizierung und Unterstützung Deiner sozizialen und/ oder beruflichen Situation an.

Ob eines der Projekte für Dich in Frage kommt, kannst Du hier nachschauen:

AliBi-

Eifelservice

Wer sind wir ?

Vielleicht hast Du schon einmal eines unserer Fahrzeuge im Eifelkreis gesehen, bist in Bitburg in der Mötscher Straße in unserem Second-Hand-Kaufhaus (SHK) gewesen oder Du hast auf dem Gelände der alten Kaserne bei einem Tag der offenen Tür unser Gewächshaus besucht.

AliBi ist neben dem SHK, der Wäscherei, dem Lieferservice und dem Gewächshaus vor allem eine Anlaufstelle mit geschulten Beratern und Dienstleistungen von und für erwerbslose Menschen.  Wir bieten mehrere Projekte zur Unterstützung von erwerbslosen Menschen an. Je nach Projekt sind die Schwerpunkte anders gelagert, jedoch ist immer das Ziel die Lebensqualität der Teilnehmer zu erhöhen. Ob das durch Unterstützung beim Abbau verschiedener Problemlagen, durch sozialpädagogische Begleitung, gesundheitsfördernde Angebote, verbessern der Beschäftigungsfähigkeit, unterstützen bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen, Einzelgespräche, durch Hausbesuche oder auch bei Begleitungen zu Ämtern und Ärzten passiert, hängt immer individuell von der Problemlage des einzelnen ab.

Du siehst, wir bieten eine große Auswahl an Tätigkeitsfeldern um allen Menschen etwas zu bieten. Seien es günstige Möbel oder Bekleidung, das Liefern bis an die Haustür oder mit Aufbau der Möbel am gewünschten Ort, das Reinigen von Mutters Tischtuch oder der Berufsbekleidung, die Unterstützung von Menschen die auf Hilfe angewiesen sind, oder das Aufziehen von frischem Gemüse direkt vor Ort. Es gibt noch mehr aufzuzählen, aber komm doch einfach selbst vorbei, stöbere im Kaufhaus und bei Fragen helfen wir Dir gerne weiter.

Bis bald. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Ehrenamt

Wofür steht AliBi?

Gemeinnützig

Alibi steht vor allem für „das Herz am rechten Fleck“. Seit über 30 Jahren dient AliBi als Anlaufstelle mit geschulten Beratern und Dienstleistungen bzw. Produkten von und für Arbeitslose. Von der Gründung des Vereins AliBi e.V. im Jahr 1987, die Umwandlung zur AliBi-Eifelservice gGmbH 2001 bis zum heutigen Tag hat sich viel verändert.

Es sind Dienstleistungen und Projekte hinzugekommen, und auch die Anzahl der Kolleginnen und Kollegen ist stetig gewachsen. Es gab viele tolle Erfolgsgeschichten von Teilnehmer*Innen die Ihren Lebensweg und den Weg zur Arbeit mit neuem Mut, Zuversicht und einem Lächeln bestreiten. Es gab neue Herausforderungen zu bestreiten und Hürden zu überwinden.

Eines ist in der ganzen Zeit jedoch gleich geblieben, wir haben immer noch „das Herz am rechten Fleck“.

Was macht uns aus?

Wir nehmen unsere regionale soziale gesellschaftliche Verantwortung nicht auf die leichte Schulter. In den unterschiedlichsten Bereichen bieten wir Hilfestellung und Unterstützung an. Ein wichtiger Grundsatz ist sich im Umfeld aktiv für die Gesellschaft einzusetzen.

Der hauseigene Fahrdienst kümmert sich um den Transport von Personen die keinen ausgebauten Anschluss an den ÖPNV haben und selbst nicht mobil sind oder gesundheitlich nicht in der Lage sind selbst zu fahren.

Unseren CO²-Abdruck versuchen wir so klein wie möglich zu halten. Deshalb beziehen wir nur Strom aus erneuerbaren Energien und pflanzen Obst und Gemüse zur Qualifizierung von Teilnehmern selbst an. Recycling und Upcycling sind nicht bloße Worte, das haben wir uns zur Resourcenschonung auf die Fahne geschrieben.

Im Kaufhaus können, für das Surfen im Internet oder für Bürotätigkeiten, günstig „refurbished“ PCs erworben werden, die auf dem Betriebssystem Linux laufen, um den Produkten in der schnelllebigen Elektronik-Welt ein hohes Alter zu bescheren.

Wir arbeiten mit ortsansässigen Firmen und Dienstleistern zusammen um diese und die Region zu stärken. Es müssen nicht immer die großen Online-Händler sein, denn regional findet man neben netten Menschen auch günstige Angebote und gute Beratung vom Fachmann.

Ökologisch

Soziale Leistungen

Bildung

Für sehr viele Dienstleistungen, sei es ein Konto bei der Bank, einen Personalausweis, oder dem Bezug von Arbeitslosengeld ist man auf eine Postadresse angewiesen. Deshalb bieten wir unkompliziert postalische Meldeadressen an, um Menschen ohne eigene Wohnung unproblematisch zu helfen.

Im Kaufhaus, in der Logistik, in der Wäscherei und im Gewächshaus können, z.B. Jugendliche, ihre Sozialstunden nach vorherigem Gespräch und Abklärung mit dem Bewährungshelfer ableisten.

 

Gemeinsam sozial stärker

Man schafft nicht immer alles alleine, manchmal geht es nur gemeinsam. Deshalb richten wir unseren Blick auf Menschen die unverhofft in Notlagen geraten sind. Beispielsweise an die, die durch das Hochwasser in diesem Jahr viel oder alles verloren haben. Durch Lieferungen mit dem Notwendigsten, Unterstützung beim Räumen der Wohnungen und auch mal „mit anpacken“ wo es nötig war. Auch im Jahr 2018 wo es Orte gab die vom Hochwasser betroffen waren, haben wir unterstützt und geholfen um die Situation zu verbessern. Gemeinsam sind wir stärker.

Gemeinsam sozial stärker

Auftraggeber

der Projekte

Die Projekte zur Hilfe, Unterstützung, Qualifizierung und Eingliederung von erwerbsloser Menschen die durch AliBi als Träger durchführt, werden gefördert durch:

  • das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz (MASTD)und

 

  • durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz (MFFKI) aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz.

 

  • den Europäischen Sozialfonds (ESF)

 

  • das Jobcenter Bitburg-Prüm

 

  • die Agentur für Arbeit Trier

 

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste beschäftigungspolitische Instrument der Europäischen Union.

Unsere Kooperationspartner

Was Du bei uns erwarten kannst

Sichere Zahlung: Ob Bar, per Karte oder Rechnung.

Soziale Netzwerke: Auch in den sozialen Netzwerken sind wir vertreten.

Kompetente Beratung: Unsere Mitarbeiter stehen bereit um Deine Fragen zu beantworten.

Sozial: Faire Behandlung und Unterstützung von Menschen in schwierigen Situationen

Datenschutz: Deine Daten sind bei uns nach den Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung geschützt.

Gutes Tun ...

Wir unterstützen diverse Ukraine Hilfsprojekte

Du willst mehr dazu erfahren?