Aktuelles


Aktuelles

Mit sechs Projekten kümmert sich AliBi um langzeitarbeitslose Personen. Das betrifft täglich etwa 120 Menschen, die ansonsten keine Perspektive auf Besserung ihrer Lebenssituation hätten, weil sie weiter in der Spirale der Arbeitslosigkeit verharren müssten.

Um diese Menschen sorgen sich rund 30 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei AliBi, die sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind und diese täglich leben.

Neu ist dass AliBi als sozialer Beschäftigungsträger sechs bislang langzeitarbeitslosen Menschen seit einigen Wochen eine dauerhafte Beschäftigung bieten kann.

Diese sechs Frauen und Männer haben für die nächsten Jahre einen Job, sind nicht mehr auf den  Bezug von Arbeitslosengeld II angewiesen  und erfahren – teilweise das erste Mal seit vielen Jahren – wieder, wie wertvoll und wichtig eine Beschäftigung ist und wie positiv sich diese  auf die unterschiedlichsten Bereiche ihres Lebens auswirkt.

AliBi engagiert sich in diesem Projekt aus verschiedenen Aspekten:

Ein wichtiger Aspekt, ist das Vertrauen, das AliBi den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beweist, weil wir so zeigen, dass wir ihre Arbeistleistung schätzen. Fast genauso wichtig ist der Aspekt, dass wir so unsere gesellschaftliche Verpflichtung zur regionalen sozialen Verantwortung vorleben.

Um dieser Verantwortung übernehmen zu können und ihr gerecht zu werden, dankt AliBi dem Jobcenter Bitburg, das diese Arbeitsverhältnisse finanziell mit unterstützt und fördert.

Wir freuen uns, die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns im AliBi-Team zu wissen.