Arbeitsgelegenheiten

Arbeit als Brücke

Im Rahmen der Förderung von langzeitarbeitslosen Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen bieten wir seit 1993 die Teilnahme an Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen an. Für den Bereich Arbeitsgelegenheiten (AGH) steht speziell der hierfür eingerichtete Zweckbetrieb Second-Hand-Kaufhaus mit den Bereichen Logistik, Second-Hand Kaufhaus und Hauswirtschaft und der Tätigkeitsbereich Garten/Gewächshaus sowie unterschiedliche externe Einsatzstellen bei Dritten zur Verfügung. Die Teilhabe des Zweckbetriebe am Marktgeschehen durch Leistungen an Dritte und die damit verbundenen Einnahmen dienen zu 100% der Finanzierung der vorgehaltenen Struktur.

Arbeitsgelegenheiten sind zusätzliche im öffentlichen Interesse liegende gemeinnützige Tätigkeiten. Diese Tätigkeiten werden mit einer Mehraufwandsentschädigung vergütet und stellen kein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis dar. Sie bieten langzeitarbeitslosen Menschen, die sich im SGB II-Bezug befinden und somit abseits des ersten Arbeitsmarktes stehen, die Möglichkeit, unter realen Bedingungen durch sinnvolle Tätigkeit am Arbeitsleben teilzuhaben und soziale Kontakte zu pflegen.

Wir geben den Menschen die Gelegenheit wertschätzender Arbeit.

Ziel der Arbeitsgelegenheiten ist die (Wieder-) Herstellung und Aufrechterhaltung der Bechäftigungsfähigkeit und Stärkung der beruflichen und sozialen Handlungsfähigkeit. Häufig geht es zunächst  um den Aufbau einer Tagesstruktur und die Motivation der Betroffenen. Wichtig bleibt das Bemühungen um eine Erwerbstätigkeit zur Überwindung ihrer Abhängigkeit von staatlichen Transferleistungen und dem Durchbrechen des Kreislaufs der Arbeitslosigkeit. Hierfür steht Fachpersonal mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit arbeitslosen Menschen zur Verfügung.

Kontakt

Ansprechpartner/-in

Frau Susanne Leisen
Dipl.-Pädagogin

AliBi - Eifelservice gemeinnützige Gesellschaft 
für Arbeit und Qualifizierung mbH
Mötscher Straße 22a
54634 Bitburg

Tel:  0 65 61 - 69 42 16
Fax: 0 65 61 - 69 42 20

E-Mail: s.leisen@eifelservice.info